ROASTERS Selection 2 - Kokosnuss & Zitrone aus Kolumbien

ROASTERS Selection 2 - Kokosnuss & Zitrone aus Kolumbien

Tropisch frischer Kokos-Zitronen Vibe in der Kaffeetasse
Herkunft:

100% Kolumbien

Röstgrad:

hell

Geschmack:

Kokosnuss, Zitrone, Johannisbeere, Jasmin

Stärke:
Säure:
Trace back to farm
29,70 €23,76 €SPARE 0%
95,04 € / 1kg

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versand. Lieferzeit 3-5 Tage

Herkunft

Farmer: Rodrigo Sanchez Valencia

Farm: Finca Monteblanco

Region: Huila

Anbauhöhe: 1.730 mts

Erntezeit: Mai – Juni 2022

  Besuche die Hänge der Farm auf Maps (rund um den "Mirador"):
       1°49'9.1"N -75°59'13.9"W

Die Farm

Auf stolzen 1730 Meter über Null reifen die Kaffeekirschen der Familie Valencia auf der Farm Monteblanco. Die 14 Hektar große Farm liegt in der Huila Region und wird von Rodrigo Sanchez Valencia geführt. In der Huila Region reifen die Kaffeepflanzen auf besonders mineralstoffreichen Vulkanböden und werden vom natürlichen Regenfall verwöhnt. Bei so viel Aufmerksamkeit können ja nur verwöhnte Sternchen heranreifen. Aber nicht nur die Lage ist speziell. Denn auch die Kaffeepflanzen selbst sind es. Für diesen Kokosnuss-Zitrone Kaffee werden nur Kaffeekirschen der Varietät Purple Caturra verwendet. Die Unterschiede zu normalen Kaffeepflanzen sind die Wuchshöhe und der Zuckergehalt der Kaffeekirsche. Alle guten Dinge sind drei, und um den Geschmack so richtig durch die Decke gehen zu lassen, haben sich die Farmer ein spezielles Aufbereitungsverfahren überlegt. 

Das besondere an diesem Kaffee: Der Aufbereitungsprozes

Noch vor einer leiterlosen Handernte werden die den Kaffeekirschen innewohnenden Mikroorganismen separiert und zusammen mit Zitrusfrüchten und getrockneter Kokosnuss für 190 Stunden fermentiert. Das Ziel der Fermentation, ist es die Aromen der frischen und leichten Sommerfrüchte zu verstärken. Um diese Aromen später auf den Kaffee zu übertragen, wird eine große Menge an Mikroorganismen genötigt. Nach 8 Tagen Fermentation werden die zuckrigen Kaffeekirschen mit der Masse in verschlossene Behälter gefüllt und weitere 180 Stunden fermentiert. Hier tritt der hohe Zuckergehalt der Kaffeekirschen ins Rampenlicht. Dieser dient den Mikroorganismen als weitere Nahrungsquelle und sorgt dafür, dass die bereits gewonnenen Aromen in die Kaffeebohne aufgenommen werden können. Die Fermentation ist zu Ende, wenn der Zuckergehalt noch über 6 Brix (Zuckergehaltsangabe in Kaffeebohnen) und über 4 pH ist - denn dies ist der Punkt, an dem der Kaffee den Höhepunkt seiner Geschmacksentfaltung erreicht.

Geschmack

Fruchtig frischer Kaffeegenuss mit leichten Noten nach Kokosnuss und Zitrone. Genau das Richtige um an heißen Sommertagen in Gedanken in der Karibik die Seele baumeln zu lassen. Diese 100 % Arabica Bohnen vereinten frische Sommervibes in deiner Kaffeetasse.


Röstgrad: hell – zitrale Aromen bleiben erhalten, Zimt und brauner Zucker werden verstärkt  

Aromen zugesetzt

Kokosnuss und Zitrone? Durch das spezielle Aufbereitungsverfahren mit fermentierter Kokos-Zitronenpaste werden die über 800 natürlich in Kaffee vorkommenden Aromen um ein Vielfaches bereichert. Viel hilft viel… ist zumindest hier die Devise. Naben der Aufbereitung haben auch die Kaffeesorte, ihre Anbaubedingungen, ihre Röstung und schlussendlich auch die Zubereitung Einfluss auf den Geschmack des Kaffees.

Kaffee aus Kolumbien

Farm: Finca Monteblanco
Aufbereitung: direkt vor Ort
Region: Huila
Anbauhöhe: 1.730 mts
Erntezeit: Mai – Juni
Varietät: Purple Caturra
Verarbeitung: Coconut Lemonade Natural Fermentation
Ernteart: selective Handpicking

Die Roasters Selection by unbound

Wir von unbound coffee roasters möchten euch noch hochwertigere Kaffees rösten, als ihr es euch vorstellen könnt. Deshalb haben wir die Roasters Selection ins Leben gerufen. Eine wechselnde Auswahl besonderer Kaffees, die selbst erfahrene Kaffeetrinker:innen und Röster:innen überraschen!

Diese Kaffees sind von besonders hoher Qualität und zum Teil in speziellen Verfahren aufbereitet. Auf der Suche nach diesen Spezialitätenkaffees reisen wir um die Welt und besuchen die Farmen oder Washing Stations persönlich. Bei diesem Kaffee haben David und Nathalie, die Familie Valencia während ihrer Zeit in Mexiko im Sommer 2022 besucht.


Damit wir sicherstellen können, dass die Kaffees so frisch wie möglich bei dir ankommen und der Geschmack genau dem entspricht was wir uns vorstellen, rösten wir in Kleinstchargen und erst, wenn du die Bestellung ausführst!

Handgeröstet in Tirol

Mit ganz besonderer Sorgfalt kümmert sich Röstmeister Valentin höchstpersönlich um die Röstung dieses Kaffees. Die Kleinstchargen von maximal 500g röstet er in unserem HUKY 500T, statt im 15kg-Trommelröster.


Um die hohe Qualität und den authentischen Geschmack zu garantieren, passiert das erst nachdem du die Bestellung ausgeführt hast. Weil sich Rohkaffee wesentlich besser lagern lässt als gerösteter Kaffee - der ab dem Röstprozess bereits beginnt an Aroma zu verlieren – versuchen wir so, den Zeitraum zwischen Röstdatum und Zubereitung so gering wie nur möglich zu halten. Rösttag ist meistens Mittwoch, weshalb es etwas dauern kann bis wir den Kaffee verschicken - wenn du beispielsweise am Freitag bestellst. Wenn du dich mit einem so hochwertigen Kaffee beschäftigst weißt du das sicher zu schätzen.

Zubereitungsmethoden unterscheiden sich im Mahlgrad. 


Dieser spielt eine sehr große Rolle für den Geschmack. Wir möchten, dass dir unser Kaffee perfekt schmeckt. Daher kannst du bei uns den Mahlgrad entsprechend wählen. 


Kaffeemühlenbesitzer (Gratulation!) oder Vollautomatenbesitzer wählen bitte "ganze Bohne"!


Wenn du gemahlen für Siebträger wählst, kannst du gerne die Kommentarfunktion während der Bestellung nutzen und deine Maschine spezifizieren. Noch besser ist natürlich, selbst zu mahlen. Elektrische - und Handmühlen findest du beim Zubehör.


Diesen Kaffee rösten wir erst, nachdem du bestellt hast.


Du erhältst den Kaffee also so frisch wie nur möglich, dafür dauert es etwas länger bis er zu dir kommt.


Hohe Qualität und dass die Bohnen frisch geröstet sind ist uns bei allen unseren Kaffees wichtig, bei der Roasters Selection gehen wir aber noch einen Schritt weiter! Weil sich Rohkaffee wesentlich besser lagern lässt als gerösteter Kaffee - der ab dem Röstprozess bereits beginnt an Aroma zu verlieren – röstet Röstmeister Valentin diese feinen Böhnchen erst wenn du deine Bestellung ausgelöst hast. So können wir sicherstellen, dass der Kaffee so frisch bei dir ankommt wie wir es erwarten.


Statt unseres 15kg Trommelrösters verwenden wir unsere HUKY 500T in Chargen von maximal 500g. Rösttag ist meistens Mittwoch, weshalb es etwas dauern kann bis deine Bestellung versandt wird, wenn du beispielsweise am Freitag bestellst. Wenn du dich mit einem so hochwertigen Kaffee beschäftigst weißt du das sicher zu schätzen.