Chemex: Eine Geschichte über Passion, Erfindergeist und Mut

filterkaffee in chemex zubereitet unbound

1935. Der Chemiker Peter Schlumbohm gibt seine Heimat auf und flüchtet aus der NS-Diktatur in die USA. Er war einer der geschätzten 360.000 Exilanten die aus dem Deutschen Reich flüchteten - zum politischem Protest und aus Angst der herrschenden Verfolgungspolitik der Nationalsozialisten. Die USA war der große Traum vieler Emigranten - der Neuanfang dort jedoch kein leichter. 

Inhaltsverzeichnis

Kaffeefreak und Chemiker

Schlumbohm war nicht nur einer der mutigen Andersdenkend, er war ein Wissenschaftler, Design- und Kaffeeliebhaber! Wie uns noch heute immer wieder aufs Neue bewusst wird, so wusste wohl auch schon der Chemiker: Guter Kaffee ist eine Wissenschaft, wo viele Parameter die Qualität vom Endergebnis bestimmen. Sein Ziel war es, den facettenreichen Geschmack der Kaffeebohne herauszuholen, ohne dass Bitterstoffe diesen übertönen - und das mit einer einfachen Zubereitungsart. Es gab bereits viele Filterkaffeemaschinen am Markt, ästhetisch war davon noch keine. 

chemex filertkaraffee unbound

Nützlichkeit - aber mit Stil

Der Legende nach inspirierten Schlumbohm die Erlenmeyer Kolben, die im Chemie-Labor für alle möglichen Experimente verwendet werden, zur Erfindung der Chemex. Er war zudem ein Fan vom Bauhaus Stil, dessen Idee es war die Grenzen zwischen Kunst und Handwerk verschwimmen zu lassen. Damals war es etwas völlig Neues Funktionalität und Design in einem Alltagsgegenstand zu vereinen, und Schlumbohm war einer der innovativen Künstler aus dieser Ära. 

aufgießen chemex filterkaffee unbound

Eine Kaffeekaraffe im MOMA New York: Vom Designerstück zum Kultobjekt

1941 meldete er das Patent zu seiner Erfindung an, noch viele weitere Patente sollten folgen. 1958 dann der Meilenstein: Die Chemex wird in die Sammlung des MOMA (Museum of Modern Art) in New York aufgenommen, und gilt laut dem Illinois Institute of Technology als „eines der am besten designten Produkte der Moderne“. Das einzigartige Design hat sich seit 80 Jahren nicht verändert: Der Glaskolben in Form einer Sanduhr, der Holzkragen zusammengehalten von einem Lederband und dazu die speziellen Papierfilter. Heute wird die Chemex in einem Familienbetrieb in Massachusetts hergestellt und gelangt von dort in die Hände von Filterliebhabern auf der ganzen Welt. 

chemex zeitloses design unbound

Das Kaffeeritual als tägliche Inspiration 

Genau wie Schlumbohm vor 80 Jahren haben wir eine Vision: Dir deinen Alltag mit richtig gutem Kaffee zu versüßen. Und auch wir brauchen oft Mut, um uns von den großen marktführenden Massenröstereien nicht unterkriegen zu lassen. Dabei erinnert uns dieses gläserne Schmuckstück immer wieder daran, dass echte Leidenschaft der Wegweiser für die großen Ziele im Leben ist. Dream big, always! 

aufgießen chemex unbound

Eine kurze Anleitung für die Kaffeezubereitung in der Chemex: 

  1. Wasser aufkochen und ca. 1 Minute abkühlen lassen (~92-96°C)
  2. Kaffee mit mittlerem bis grobem Mahlgrad mahlen FAUSTREGEL: ~6-7 Gramm Kaffeepulver pro 100ml Wasser
  3. Papierfilter mit etwas Wasser ausspülen, durchgelaufenes Wasser aus der Chemex entfernen
  4. Kaffeepulver in Filter geben; Blooming-Phase: etwa 1/5 des Wassers in kreisenden Bewegungen aufgießen, ~30 Sekunden abwarten #blubbern
  5. Mit restlichem Wasser aufgießen, gesamte Brühzeit beträgt ~3 ½ - 4 Minuten
  6. Handgemachten Filterkaffee genießen 😊


Du möchtest eine detaillierte Anleitung für deinen Filterkaffe: klicke hier

Dies sind einige unserer Kaffee-Bestseller?  

28,70 €23,90 €
30,20 €24,90 €